... stark für Menschen

Ehrenamtliches Engagement

Das Ehrenamt in der Johannes-Diakonie ist sehr vielseitig. Sie werden staunen, was Ehrenamtliche bei uns alles leisten. Unser Angebot richtet sich an Jung und Alt. Auch Menschen mit Behinderung können ein Ehrenamt übernehmen.

Zu Besuch kommen. Verantwortlich handeln. Füreinander da sein. In und mit der Gruppe wachsen. Anderen helfen und sich gegenseitig unterstützen. Sich begegnen. Freizeit sinnvoll gestalten und mit Freude, Spiel, Kreativität und Phantasie ausfüllen. Mal rausgehen und etwas unternehmen. Vielleicht etwas vorlesen. Eines steht fest: Durch Ihre ehrenamtliche Tätigkeit kommt Farbe ins Spiel. Es wird facettenreich, wenn Sie ihre Fähigkeiten und Talente einbringen. Und mit Ihrer Zeit schenken Sie unseren Bewohnern viel Freude und Lebensqualität.

Helfen mit Herz

Wir freuen uns über Menschen aller Altersstufen, die ein wenig ihrer Zeit mit Kindern, Jugendlichen oder Erwachsenen mit Behinderung teilen möchten. Wir möchten jegliches Engagement in der Region unterstützen und betrachten dieses von beiden Seiten. Auch Menschen mit Behinderung können sich ehrenamtlich engagieren und sich selbst aktiv für eine gute Sache und ihre Mitmenschen einsetzen, kurz: mit Herz helfen.

Mitmachen

  • Haben Sie Zeit und möchten diese Zeit nutzen, um mit zu gestalten?
  • Macht es Ihnen Spaß, mit anderen Menschen zu arbeiten und auf ihre Lebenssituation einzugehen?
  • Möchten Sie Ihre Fähigkeiten, Talente und Interessen einbringen und auch weitergeben?
  • Möchten und können Sie interessante Aufgaben und Tätigkeiten außerhalb des Alltags übernehmen?

Wo kann ich mich engagieren?

  • Freizeitgestaltung (Spaziergänge, Cafébesuche, Vorlesen, Gesellschaftsspiele spielen, Kino, Besuch im Fußballstadion)
  • Kulturelle Veranstaltungen (Theaterfahrt, Sommerfest, Weihnachtsmarkt)
  • Mithilfe im Kultur- und Begegnungszentrum fideljo
  • Begleitung bei Ausflügen, Begleitung zu Gottesdiensten
  • Sportliche Aktivitäten (Fußball, Schwimmen, Gymnastik, Wandern)
  • Kreative Angebote (Malen, Musizieren, Backen, Kochen, Mitwirken beim Krippenspiel)
  • Handwerkliche Tätigkeiten (Reparieren von Fahrrädern, Zimmer streichen)
  • Bauchtanz

Und was bringt es mir?

Wir bieten Ihnen...

  • ein ausführliches Beratungsgespräch
  • Vermittlung in einen Tätigkeitsbereich
  • Einarbeitung und Begleitung in die ehrenamtliche Tätigkeit
  • Austausch mit anderen Ehrenamtlichen bei regelmäßigen Treffen (Ehrenamtscafé) und Veranstaltungen
  • die Erweiterung Ihrer sozialen und persönlichen Kompetenzen
  • die Möglichkeit, an Fort- und Weiterbildungen teilzunehmen
  • Versicherungsschutz
  • Erstattung von Aufwendungen und Fahrtkosten
  • Einladung zu Festen in der Johannes-Diakonie
  • eine gute Kooperation mit Hauptamtlichen
  • Nachweis Ihres Engagements durch schriftlichen Tätigkeitsnachweis

 

Sie möchten mehr über das Ehrenamt in der Johannes-Diakonie wissen? Dann vereinbaren Sie telefonisch oder per E-Mail ein persönliches und unverbindliches Gespräch. Wir freuen uns auf Sie!