Online Spendenaktionen mit Altruja

Es ist normal, verschieden zu sein

Bei uns leben Menschen mit ihren unterschiedlichen Begabungen und Fähigkeiten. Ob in unseren Einrichtungen, in den Kommunen oder Kirchengemeinden:
Gleichberechtigt miteinander zu leben und voneinander zu lernen ist unsere Vision. Seit über 130 Jahren.

[mehr]

Es ist normal, verschieden zu sein

Bei uns leben Menschen mit ihren unterschiedlichen Begabungen und Fähigkeiten. Ob in unseren Einrichtungen, in den Kommunen oder Kirchengemeinden:
Gleichberechtigt miteinander zu leben und voneinander zu lernen ist unsere Vision. Seit über 130 Jahren.

[mehr]

Es ist normal, verschieden zu sein

Bei uns leben Menschen mit ihren unterschiedlichen Begabungen und Fähigkeiten. Ob in unseren Einrichtungen, in den Kommunen oder Kirchengemeinden:
Gleichberechtigt miteinander zu leben und voneinander zu lernen ist unsere Vision. Seit über 130 Jahren.

[mehr]

Es ist normal, verschieden zu sein

Bei uns leben Menschen mit ihren unterschiedlichen Begabungen und Fähigkeiten. Ob in unseren Einrichtungen, in den Kommunen oder Kirchengemeinden:
Gleichberechtigt miteinander zu leben und voneinander zu lernen ist unsere Vision. Seit über 130 Jahren.

[mehr]

Es ist normal, verschieden zu sein

Bei uns leben Menschen mit ihren unterschiedlichen Begabungen und Fähigkeiten. Ob in unseren Einrichtungen, in den Kommunen oder Kirchengemeinden:
Gleichberechtigt miteinander zu leben und voneinander zu lernen ist unsere Vision. Seit über 130 Jahren.

[mehr]

Es ist normal, verschieden zu sein

Bei uns leben Menschen mit ihren unterschiedlichen Begabungen und Fähigkeiten. Ob in unseren Einrichtungen, in den Kommunen oder Kirchengemeinden:
Gleichberechtigt miteinander zu leben und voneinander zu lernen ist unsere Vision. Seit über 130 Jahren.

[mehr]

Es ist normal, verschieden zu sein

Bei uns leben Menschen mit ihren unterschiedlichen Begabungen und Fähigkeiten. Ob in unseren Einrichtungen, in den Kommunen oder Kirchengemeinden:
Gleichberechtigt miteinander zu leben und voneinander zu lernen ist unsere Vision. Seit über 130 Jahren.

[mehr]
zurück
 ]
 
 
 
 
 
 
 
weiter
 ]
Dabei sein

Dabei sein


 
14.11.2018

Chöre singen für Boulder-Raum

Benefizkonzert in der Johanneskirche Mosbachmehr lesen

 
 
17.11.2018

Breites Adventssortiment

Buchener Werkstätten laden zu Adventsmarkt mehr lesen

 
 
22.11.2018

Spannendes Berufsfeld wird vorgestellt

Fachschule für Sozialwesen veranstaltet Info-Abend. mehr lesen

 

Johannes-Diakonie im Film

jo! - das meinungs-starke Magazin

 
 
 

Unsere Weihnachtsmärkte 2018

Die Weihnachtsmärkte der Johannes-Diakonie bieten jede Menge Geschenkideen, kulinarische Genüsse, musikalische Leckerbissen und natürlich viel adventliches Flair. Buchen: Los geht es mit dem Adventsmarkt der Buchener Werkstätten in der Karl-Tschamber-Straße am Samstag, 17. November, ab 11 Uhr. Walldürn: Der Basar "Adventsvorfreude" ist am Samstag, 24. November, von 11 bis 18 Uhr im Haus "Am Limes", Wettersdorfer Straße 56. Mosbach: Am ersten Adventswochenende (1./2. Dezember) bieten Aussteller im und um das Kultur- und Begegnungszentrum fideljo in Mosbach, Neckarburkener Straße 18, Adventsdekoration, Bastelarbeiten und viele Geschenkideen an. Schwarzach: Der Weihnachtsmarkt am Standort Schwarzach lädt am zweiten Adventssonntag, 9. Dezember 2018, ab 11 Uhr zum Bummeln rund um den Lindenplatz am Schwarzacher Hof ein.

Besuchen Sie uns, wir freuen uns auf Sie!

Aktuelles

Aktuelles


 
12.11.2018

Digitalisierung eröffnet Bildungschancen

Minister Peter Hauk und Dr. Albrecht Schütte (MdL) besuchten Berufsbildungswerk und Diakonie-Klinikmehr lesen

 
 
25.10.2018

Voller Einsatz für die Schule

MLP engagiert sich für die Schwarzbach Schule der Johannes-Diakoniemehr lesen

 
 
18.10.2018

„Wir haben ein gutes Angebot“

Johannes-Diakonie und Partner informierten beim Welttag der Seelischen Gesundheitmehr lesen

 
 
12.10.2018

Enthusiasmus begeisterte Workshop-Teilnehmer

Berufsbildungswerk Mosbach-Heidelberg: Band „Improvision“ gab Einblicke ins Musikgeschäftmehr lesen

 
 
11.10.2018

„Für mich ist das normal“

Franziska Früh ist erste Preisträgerin des „Johannes-Diakonie Sozialpreises“ am Burghardt-Gymnasium Buchenmehr lesen

 

Unsere Standorte

Entdecken Sie unsere Einrichtungen auf unserer Standortkarte!