... stark für Menschen

Wohnangebote Lahr

In Lahr bietet die Johannes-Diakonie Mosbach ambulantes und stationäres Wohnen für Menschen mit Behinderung. Die Stadt liegt im Westen Baden-Württembergs, etwa 38 km nördlich von Freiburg im Breisgau und 100 km südlich von Karlsruhe. Lahr zählt knapp 45.000 Einwohner und Einwohnerinnen und ist bekannt für seine Chrysanthema – eine dreiwöchige, in Deutschland einzigartige Blumenausstellung.

Ambulante Angebote

Die ambulanten Wohnangebote der Offenen Hilfen Lahr ermöglichen es Menschen mit Behinderung, durch das Betreute Wohnen in einer eigenen Wohnung oder in einer Gastfamilie zu leben. Unterstützung hierbei gibt es durch die familienentlastenden Dienste und die Leistungen des Persönlichen Budgets. Gemeindeintegrierte Wohnangebote in Form von Wohnungen für mehrere Personen bereiten auf das ambulant Betreute Wohnen vor. Beschäftigungsmöglichkeiten bieten die Lahrer Werkstätten. Erweisen sich die ambulanten Wohnangebote als nicht zweckmäßig, stehen das Wohnheim bzw. das Wohn-Pflegeheim in Lahr als Alternative zur Verfügung.

Stationäre Angebote

148 stationäre Wohnplätze bietet die Johannes-Diakonie für Menschen mit Behinderungen in Lahr im Ortenaukreis an. Dazu gehören unter anderem das Wohn- und Wohn-Pflegeheim "Im Scheidgraben", ein kombiniertes Wohn-Pflegeheim mit jeweils 22 Dauerplätzen und zwei Kurzzeitplätzen, etwa 50 Plätze in Außenwohngruppen, die auf das ambulante Wohnen vorbereiten, und weitere Wohnheimplätze in bestehenden Häusern.

Adresse:
Wohnangebot Lahr - Im Scheidgraben
Pflugstraße 32
77933 Lahr
07821 9510-11