... stark für Menschen

Offene Hilfen Buchen-Walldürn

Die Offenen Hilfen der Johannes-Diakonie für Buchen und Walldürn unterstützen Menschen mit Behinderung beim Wohnen und Leben mitten in der Gesellschaft, bei der Integration in das soziale Umfeld und dem Wunsch nach Selbständigkeit und Unabhängigkeit. Zu den Leistungen der Offenen Hilfen gehören:

  • das Mobile Informationszentrum (MIZ),
  • das Betreute Wohnen für Menschen mit Behinderung (BWB),
  • das Begleitete Wohnen in Familien (BWF)
  • Leistungen im Rahmen des Persönlichen Budgets (PB) und
  • Unterstützung durch den Familienentlastenden Dienst (FED).

Beliebtes Freizeitprogramm

Die Mitarbeitenden der Offenen Hilfen stellen jedes Jahr ein Programm mit Ausflügen, mehrtägigen Freizeiten und regelmäßigen Clubs und Kursen zusammen und übernehmen im Rahmen einer Einzelbetreuung stunden- oder tageweise die Begleitung.

Adresse:
Offene Hilfen Buchen-Walldürn
Haagstraße 12
74722 Buchen
06281 325687

Unser Programm für Oktober bis Dezember ist da!

Wir freuen uns sehr, dass wir wieder mit euch unterwegs sein können. Für den Herbst haben wir uns viele tolle Angebote überlegt. Worauf habt Ihr Lust?

  • aktiv sein beim Wandern und Bowling
  • verzaubert sein von Musik und Tanz
  • kreativ sein beim Basteln und Backen
  • Weihnachtsstimmung auf dem Markt und im Zirkus

Schaut doch einfach in unser neues Programm für Oktober-Dezember. Da ist sicher für jeden etwas dabei!

Trotzdem müssen wir weiterhin bestimmte Regeln einhalten. Genaue Informationen findet Ihr im aktuellen Hygienekonzept. Wenn ihr nicht vollständig geimpft oder genesen seid, ist eine Teilnahme nur mit negativem Schnelltest möglich. Für unsere mehrtägigen Freizeiten benötigen alle Teilnehmenden einen negativen Schnelltest – unabhängig von Impfung oder Genesung.