... stark für Menschen

Mit Geldauflagen helfen

Geldauflagen kommen bei uns direkt der Arbeit für Menschen mit Behinderung zugute. Sie helfen etwa bei der Einrichtung neuer Betreuungsangebote, bei der Anschaffung von Therapiegeräten oder der Förderung durch Kreativ- oder Sportangebote.

Geldauflagen, die uns durch Richter und Staatsanwälte zugewiesen werden, unterstützen uns, weiterhin gute Arbeit zu leisten. Vieles, was für Menschen mit Behinderung Lebensqualität und Lebensfreude bedeutet, ist nicht oder nicht ausreichend finanziert. Geldauflagen helfen etwa bei der Realisierung neuer Betreuungsangebote, bei der Anschaffung von Therapiegeräten oder der Förderung durch Kreativ- oder Sportangebote für die die zur Verfügung stehenden Mittel nicht ausreichen.

Die Johannes-Diakonie Mosbach ist als gemeinnützig anerkannt, zuletzt mit Freistellungsbescheid des Finanzamtes Mosbach vom 30.04.2018 für den Veranlagungszeitraum 2016. Wir sind in der Liste des Oberlandesgerichtes Karlsruhe eingetragen. Geldauflagen werden ausschließlich im Sinne unserer Satzung verwendet. Wir bearbeiten Geldauflagen sorgfältig und informieren die zuständigen Stellen zeitnah.

Wenn Sie weitere Informationen wünschen, können Sie sich gerne an uns wenden. Wir danken sehr herzlich für die Unterstützung unserer Arbeit durch die Zuweisung von Geldauflagen!

Information für Zahlungspflichtige

Bitte überweisen Sie Ihre Geldauflage ausschließlich auf unser Geldauflagenkonto, damit wir dem Gericht fristgerecht den Geldeingang bestätigen können:

Johannes-Diakonie Mosbach
Sparkasse Neckartal-Odenwald
IBAN DE92674500480004355004
BIC: SOLADES1MOS

Wir dürfen Ihnen für Ihre Zahlung keine Zuwendungsbestätigung ausstellen. Bitte geben Sie bei der Überweisung das Aktenzeichen an. Vielen Dank!