... stark für Menschen

Cafeteria am Schwarzacher Hof

Die Cafeteria am Schwarzacher Hof wochentags für Gäste geöffnet. Man kann hier frühstücken oder zwischendurch eine Pause bei leckerem Essen oder verlockendem Kuchen machen. Willkommen sind alle Menschen, die Lust auf einen angenehmen Ort der Begegnung haben.

Die Cafeteria befindet sich im inklusiven Treffpunkt JOASE der Schwarzacher Werkstätten. Sie empfängt Gäste mit einer Vielfalt an Speisen, Kuchen, Süßigkeiten und Getränken. An den Tischen genießen Sie Mittagessen, Kuchen sowie Getränke. Bei schönem Wetter können sich Gäste auch eine kleine Ruhepause im bestuhlten Außenbereich gönnen und einen Eisbecher, Kaffee oder Snack. Für Ihr Wohl sorgt ein Team, in dem Menschen mit und ohne Behinderung gemeinsam arbeiten. Unser Leitgedanke ist es, jeden Menschen, der hier zu Gast ist, gleich zu behandeln, damit unsere Cafeteria ein angenehmer Ort der Begegnung für alle ist und jeder gerne wieder kommt. Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Geschichte der Cafeteria

1983 entstand die Idee, am Schwarzacher Hof einen Raum zu schaffen, in dem sich Bewohner und Bewohnerinnen, Mitarbeitende und Besucher*innen begegnen können. Ebenfalls sollte es möglich sein, beim gemütlichen Zusammensein Snacks, Süßes, Kuchen, Getränke und anderes genießen zu können. Aufgrund der immer größeren Beliebtheit und den daraus folgenden steigenden Besucherzahlen wurde die Cafeteria 1996 erweitert und neu gestaltet. Seit 2020 ist die Cafeteria im inklusiven Treffpunkt JOASE untergebracht.