... stark für Menschen

Praktika und Hospitationen

Hereinschnuppern ist erwünscht! Junge Menschen können bei uns Berufe durch Praktika und Hospitationen kennenlernen, egal ob es um ein Vorpraktikum, eine studienbegleitendes Praktikum oder eine Hospitation geht.

Die Johannes-Diakonie Mosbach bietet in vielen Bereichen Praktikumsplätze und Hospitationen an. Angehende Azubis erhalten bei einem Vorpraktikum Einblick in ihr künftiges Tun. Ausbildungs- und studienbegleitende Praktika dienen dazu, praktische berufliche Fertigkeiten und Erfahrungen zu erwerben. Auch Schüler und Schülerinnen, die sich für ein Praktikum zur Berufsorientierung interessieren, sind bei uns willkommen.

Unsere Praktikanten und Praktikantinnen werden dabei von fachkundigen Mitarbeitenden angeleitet. Wir sind anerkannte Praktikumsstelle für verschiedene Sozialberufe. In bestimmten Fällen zahlen wir während des Praktikums eine Vergütung. Auf Wunsch bieten wir Unterkunft und Verpflegung an.

Vorbereitende Praktika für soziale Berufe

Vorbereitende Praktika für soziale Berufe

Sie wollen Heilerziehungspflege oder einen anderen pädagogischen, pflegerischen oder therapeutischen Beruf erlernen? – In der Johannes-Diakonie können sie das dafür notwendige Vorpraktikum absolvieren. Praktikanten arbeiten in den Teams der Wohngruppen mit und werden dabei intensiv auf den sozialen Beruf vorbereitet. Praxisgespräche und Seminare bieten eine gute Basis für die spätere Ausbildung.

Begleitende Praktika für Studium und Ausbildung

Begleitende Praktika für Studium und Ausbildung

Sie studieren, machen eine außerbetriebliche Ausbildung, Umschulung, Fortbildung oder wollen das Duale Berufskolleg, Fachrichtung Soziales besuchen? – In der Johannes-Diakonie können Sie dazu begleitende Praktika machen. Praktika gibt es zum Beispiel in den Berufsfeldern Pädagogik, Arbeits- und Berufsförderung, Psychologie, Sozialarbeit, Physiotherapie, Verwaltung, Erziehung, Ernährung.

Praktika zur Berufsorientierung und Schnuppertage

Praktika zur Berufsorientierung und Schnuppertage

Sie besuchen noch die Schule und denken über Ihre berufliche Zukunft nach? – Die Johannes-Diakonie hilft Ihnen im Rahmen von OiB, BORS, BOGY bei der beruflichen Orientierung. Bei einem Praktikum können Sie viele Ausbildungs- und Studienberufe erkunden.

An Schnuppertagen können Jugendliche in Wohngruppen, in der Sonderschule oder in Werkstätten hospitieren. Genutzt wird das Angebot besonders an schulischen Projekt- oder Informationstagen, von Konfirmanden oder Konfirmandinnen, Firmanden oder Firmandinnen und von interessierten Jugendgruppen.

Begleitende Praktika für Studium und Ausbildung

Begleitende Praktika für Studium und Ausbildung

Sie studieren, machen eine außerbetriebliche Ausbildung, Umschulung, Fortbildung oder wollen das Duale Berufskolleg, Fachrichtung Soziales besuchen? – In der Johannes-Diakonie können Sie dazu begleitende Praktika machen. Praktika gibt es zum Beispiel in den Berufsfeldern Pädagogik, Arbeits- und Berufsförderung, Psychologie, Sozialarbeit, Physiotherapie, Verwaltung, Erziehung, Ernährung.

Vorbereitende Praktika für soziale Berufe

Vorbereitende Praktika für soziale Berufe

Sie wollen Heilerziehungspflege oder einen anderen pädagogischen, pflegerischen oder therapeutischen Beruf erlernen? – In der Johannes-Diakonie können sie das dafür notwendige Vorpraktikum absolvieren. Praktikanten arbeiten in den Teams der Wohngruppen mit und werden dabei intensiv auf den sozialen Beruf vorbereitet. Praxisgespräche und Seminare bieten eine gute Basis für die spätere Ausbildung.