Online Spendenaktionen mit Altruja

Buchener Werkstätten

Buchen

Hier finden im Berufsbildungsbereich, im Arbeitsbereich sowie in der ganz neu gestalteten Förder- und Betreuungsgruppe mehr als 160 Menschen mit Behinderungen eine Beschäftigung bzw. Förderung.

leichte Sprache

Über die Buchener Werkstätten

Die Buchener Werkstätten haben ihre Arbeit 1987 mit 59 Beschäftigten im damals neu errichteten Gebäude aufgenommen. Die 85 vorgesehenen Arbeitsplätze waren bereits Anfang der 1990er Jahre besetzt. Nach einer Erweiterung finden heute im Berufsbildungsbereich, im Arbeitsbereich sowie im Förder- und Betreuungsgruppe mehr als 160 Menschen mit Behinderungen eine Beschäftigung oder Förderung.

Die meisten der dort beschäftigten Menschen sind „Externe“. Sie wohnen in der Regel bei ihren Angehörigen im Raum Buchen. Andere nutzen eines der Wohnangebote der Johannes-Diakonie in Buchen und Walldürn (zu den Standorten der Johannes-Diakonie).

Die Buchener Werkstätten sind zu einem anerkannten Partner der Wirtschaft im Buchener Raum und darüber hinaus geworden. Sie erhalten ihre Aufträge aus Industrie, Handel und Handwerk sowie Kommunen.

Leistungen werden erbracht in den Bereichen:

  • Metallbearbeitung
  • Montage
  • Verpackung
  • Dienstleistungen

« zurück zu Werkstatt für behinderte Menschen
« zurück zu Arbeit & Beschäftigung

Ich helfe Ihnen gerne

Rüdiger Stobbe
Werkstattleitung

06281 5273-11
Kontaktformular
 
 

Hier finden Sie uns


Größere Kartenansicht
 
 

Anschrift

Johannes-Diakonie Mosbach
Buchener Werkstätten
Karl-Tschamber-Straße 4
74722 Buchen