Online Spendenaktionen mit Altruja

Alle Menschen haben ein Recht auf Bildung

Das ist die Basis aller Bemühungen in unserem Bereich Bildung. Wir trainieren daher mit unseren behinderten Kindern und Jugendlichen lebenspraktische Fähigkeiten und das Erlernen der Kulturtechniken.

Der Unterricht findet in kleinen Klassen statt, dadurch können wir die Schüler ganz individuell fördern und unterstützen.

Unsere Fachschule für Sozialwesen

An unserer Fachschule bilden wir Heilerziehungspflegerinnen / Heilerziehungspfleger sowie Heilerziehungshelferinnen/ Heilerziehungshelfer aus

Zusätzlich bieten wir eine Reihe von Fort- und Weiterbildungsmaßnahmen für die verschiedensten Berufsgruppen in der Behindertenhilfe an.

[mehr]
zurück
 ]
 
 
weiter
 ]
leichte Sprache

Fort- und Weiterbildung

Die Johannes-Diakonie Mosbach unterstützt bewusst ihre Mitarbeitenden dabei, sich ständig fortzubilden. Nur so können wir unsere Ziele verwirklichen und unsere Arbeit zukunftsfähig gestalten. Viele unserer Veranstaltungen stehen auch externen Interessierten offen und wir freuen uns über Ihre Teilnahme.

Unser Fortbildungsangebot umfasst unter anderem:

  • Weiterbildung zur Leitung stationärer Einrichtungen
  • Qualifizierungsmaßnahmen für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ohne Fachausbildung
  • Zusatzqualifikationen für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ohne sozialpädagogische Ausbildung
  • Seminare in den Bereichen Pflege und Pädagogik
  • Qualifikationen für den Umgang mit Menschen mit herausfordernden Verhaltensweisen
  • EDV-Schulungen für die Standardanwendungen aus dem Officebereich
  • Seminare für die seelsorgerliche Begleitung
  • Schulung methodischer Kompetenzen und Qualifizierungen zu Führung, Leitung und Betriebswirtschaft

Im Bedarfsfall bieten wir auch themen- oder gruppen-spezifische Fortbildungen an. Gerne beraten wir Sie individuell in Qualifizierungsfragen.

Unser Geschäftsbereich Bildung ist zertifiziert nach DIN ISO 9001:2008. Zudem hat das Regierungspräsidium Karlsruhe unseren Geschäftsbereich als zertifizierten Weiterbildungsanbieter nach dem Bildungszeitgesetz des Landes Baden-Württemberg anerkannt. Damit können Berufstätige von ihrem Arbeitgeber pro Jahr bis zu fünf Tage zusätzlichen Bildungsurlaub erhalten.

Wir zeigen bei der Teilnahme am Deutschen Bildungspreis, was wir können, von der Bedarfsanalyse über Planung und Umsetzung unserer Maßnahmen bis zum Controlling, Dienstleistersteuerung und Führungskräftebetreuung.

« zurück zu Bildung & Ausbildung

Ich helfe Ihnen gerne

Kerstin Wolff
Leiterin Geschäftsbereich Bildung

06261 88-344
Kontaktformular